Wussten Sie schon, dass Sie Ihre IT mit einigen Einstellungen deutlich sicherer machen können als bisher? Ob beim Surfen im privaten Raum oder bei der Arbeit. In jedem Fall muss die eigene IT geschützt werden.

Mit Blick auf die steigende Nutzung von Home-Office sollten Sie die nachfolgenden Punkte berücksichtigen, damit Ihre IT geschützt bleibt. Denn auch von zu Hause kann Ihr Firmennetzwerk angegriffen werden, es gilt einen totalen Systemausfall zu vermeiden.

 

Für den optimalen Schutz haben wir Ihnen in dieser Woche die wichtigsten Themen zusammengefasst.

 

Sicher von zu Hause arbeiten
Auch von zu Hause können Angreifer ins Firmennetzwerk eindringen, daher empfehlen wir regelmäßige Updates und einen funktionierenden Viren-Scanner. Falls Sie Ihren Arbeitsrechner privat nutzen, sollten Sie die Daten immer trennen. Ein privates und ein geschäftliches Nutzerkonto sollte eingerichtet sein. Greifen Sie aus dem Home-Office ausschließlich über eine verschlüsselte VPN-Verbindung auf das Firmennetz zu. Lassen Sie auch keine Zugangsdaten offen herumliegen.

 

Schutzmaßnahmen für WLAN-Router
Nutzen Sie für alle Gerätedienste sichere Passwörter. Spielen Sie zudem immer die aktuelle Firmware ein, damit alle Sicherheitslücken geschlossen werden. Stellen Sie als Verschlüsselung mindestens WPA2 oder WPA3 ein. Lassen Sie sich ein zufälliges WLAN-Passwort erstellen. Moderne Router können zudem ein Gastnetz senden. Machen Sie von einer solchen Funktion Gebrauch.

 

Die wichtigsten Handgriffe für Ihren Browser
Wie bei jeder Software sollten Sie auch hier immer neueste Browser-Version installieren. Am besten nutzen Sie die automatische Update-Funktion. Blockieren Sie den Zugriff von Add-Ons z.B. auf das Online-Banking. Auch können Sie einen Tracking-Blocker installieren. Lassen Sie den Zugriff auf Kamera und Mikrofon nur in begründeten Fällen zu. Diese Berechtigungen lassen sich zudem in den Einstellungen des Browsers jederzeit widerrufen. Geben Sie Ihre Daten nur auf Seiten an, die über eine Verschlüsselung verfügen (https://).

 

Daten sicher sichern
Für Backups muss immer Zeit sein. Egal wie Sie Ihre Daten sichern, jede Kopie schützt vor Datenverlust. Legen Sie Kopien  immer vom Original entfernt ab. Verschlüsselungstrojaner greifen alles an, was nicht ausreichend geschützt wird. Das Backup sollte immer so angelegt werden, dass es nicht vom PC erreicht werden kann. Auch Backups müssen aktuell sein!! Sichern Sie Ihre Daten deshalb regelmäßig.

Haben Sie Fragen, sind Ihnen Dinge unklar? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf info@cycom.it oder 06451-259000.

 

 Unsere Themen im Überblick

  • Zu Hause sicher arbeiten
  • Schutzmaßnahmen für WLAN-Router
  • Die wichtigsten Handgriffe für Ihren Browser
  • Daten sicher sichern