Die Optimierung von Prozessen innerhalb der Firma wird durch den wachsenden Konkurrenzdruck, sinkende Preise und steigende Kundenerwartungen immer wichtiger. Ein modernes Warenwirtschaftssystem ist durch die kontinuierliche Digitalisierung mittlerweile nicht nur in großen Firmen ein Muss. Auch kleine und mittlere Unternehmen nutzen die Vorteile eines solchen Systems.

Hauptziel eines Warenwirtschaftssystems ist es, dass alle Prozesse im Unternehmen reibungslos, transparent und effizient ablaufen.

Um dieses Ziel zu erfüllen, werden die Prozesse der Warenbeschaffung, der Lagerhaltung und des Warenabsatzes durch eine geeignete Software digitalisiert, automatisiert und optimiert.

Was ist ein Warenwirtschaftssystem?

Als Teilbereich der Betriebswirtschaft dient die Warenwirtschaft zur Verwaltung aller materiellen Güter im Unternehmen. Mit softwaregestützten Warenwirtschaftssystems können die Warenströme abgebildet, analysiert und gesteuert werden.

Durch die konsequente Digitalisierung aller Prozesse unterstützen Warenwirtschaftssysteme das Tagesgeschäft in der Disposition, Logistik, Abrechnung aber auch der strategischen Businessplanung.

Grundsätzlich kann ein modernes Warenwirtschaftssystem sämtliche Geschäftsabläufe eines Handelsunternehmens abbilden. Ein umfangreiches WaWi-System kann zudem für das Kundenbeziehungsmanagement (mittels CRM-System), und somit für die Steuerung von Marketingaktionen, oder zur Produktionsplanung) genutzt werden.

Warum Sie ein Warenwirtschaftssystem nutzen sollten

Warenwirtschaftssysteme sind vor allem dort im Einsatz, wo Güter von anderen Marktteilnehmern beschaffen und an Dritte verkauft wird. Heutzutage müssen Unternehmen viele unterschiedliche Aufgaben gleichzeitig und in kürzester Zeit bewältigen, damit sie am Markt bestehen können.

Warenwirtschaftssysteme ermöglichen den reibungslosen Ablauf aller Handelsprozesse und entlasten die verschiedenen Bereiche des Unternehmens.

Dazu gehören beispielsweise das Erfassen, Überwachen und Optimieren von Lagerbewegungen, Disposition und Einkauf sowie Produktion und Verkauf. Ein Warenwirtschaftssystem bietet viele Vorteile und ist maßgeblich am Unternehmenserfolg beteiligt.

Hier einige Vorteile:
– Zeitersparnis bei Erstellung von Angeboten
– Aufträgen und Rechnungen
– Einfache, ordentliche Datenpflege in einem System
– optimierte Lagerverwaltung
– Höchstmögliche Transparenz durch Echtzeit-Auswertungen
– Sortimentsoptimierung aufgrund tagesaktueller Statistiken (Umsatzverteilung pro Produkt etc.).

Mit dem richtigen Warenwirtschaftssystem haben Unternehmen immer den aktuellen Lagerbestand im Blick. So sind passende Bestellung und eine Bestandsoptimierung möglich. Viele Warenwirtschaftssysteme können auch mehrere Lager verwalten. Wenn ein Online-Shop oder eine Kasse an das WaWi angeschlossen ist, werden die Verkäufe in die Software eingetragen und der Lagerbestand aktualisiert. Den Mitarbeitern liegen so stets die aktuellen Lagerbestände vor.

Wir von CyCOM stehen als Profi für Warenwirtschaftssysteme zur Seite. Mit unseren CyCOM Warenwirtschaftslösungen gelingt Ihre Auftragsabwicklung garantiert. Wir passen die Lösung genau an Ihre Bedürfnisse an und führen Sie in Ihrem Unternehmen ein.

Mit passenden Lösungen wie „Sage“ haben Sie Artikel, Lieferanten & Kunden also stets im Blick.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Beratung für Warenwirtschaftslösungen
  • Installation von Updates
  • Telefonische Unterstützung bei Anwenderfragen zum Produkt
  • Überprüfung der Datensicherung
  • Fehlerdiagnosen
  • Aktualisierung von bestehenden Formularen

Haben Sie Interesse an einer Warenwirtschaftslösung von CyCOM oder Fragen zu diesem Thema? Dann schreiben Sie uns gerne unter info@cycom.it oder rufen uns einfach an 06451-259000.